H&B Real Estate AG

Digitalisierung Stockwerkeigentümerversammlung

Datum
August 2022
Ansprechperson
Simon Weiss
HB.png

Stockwerkeigentum stressfreier bewirtschaften

Die H&B Real Estate AG ist ein KMU, das im Grossraum Zürich eine breite Palette an Dienstleistungen im Immobilien- und Transaktionsmanagement anbietet. Im spezialisierten Stockwerkeigentum-Team kümmern sich fünf Mitarbeitende um ein Portfolio von rund 500 Wohnungen.

Um Stockwerkeigentums-Mandate attraktiver zu machen und das Team während der Versammlungssaison zu entlasten, hat das KMU eine Proptech-Lösung adoptiert, mit der Stockwerkeigentümerversammlungen und die vor- und nachgelagerten Prozesse digitalisiert werden können. Stockwerkeigentümer können selbständig und rund um die Uhr Dokumente einsehen. Bewirtschafter können über das ganze Jahr Traktanden erfassen. Traktandenlisten können einfach zusammengestellt und verteilt werden. Abstimmungen können leicht ausgezählt und Entscheide schnell protokolliert werden. Ein Ticketing-System vereinfacht die Kommunikation, neben Eigentümern können auch Mieter direkt informiert werden.

Damit die Software-Lösung die Bedürfnisse aus der Bewirtschaftung angemessen berücksichtigt, ist die H&B Real Estate AG 2020 eine Innovationspartnerschaft mit den Entwicklern eingegangen. Durch die Zusammenarbeit konnte sichergestellt werden, dass Bewirtschaftungsprozesse korrekt abgebildet und problematische Medien- und Systembrüche eliminiert wurden. Dank effizienteren Prozessen konnte das Unternehmen zusätzliche Mandate akquirieren, dank der besseren Strukturierung der Versammlungen braucht es bei grösseren Versammlungen weniger spezialisiertes Personal, dank dem Aufgaben- und Auftragssystem können Anfragen schneller erledigt werden, die Bewirtschaftung von Stockwerkeigentum ist insgesamt nicht nur effizienter, sondern auch transparenter geworden.

Stockwerkeigentum ist in der Branche wenig beliebt und während der Versammlungssaison oft belastend. Die H&B Real Estate AG signalisiert mit ihrem Innovationsprojekt, dass ihr das Geschäftsfeld wichtig ist, und dass sie das STWE-Team entlasten will.  Die Digitalisierung erleichtert Abläufe, reduziert Missverständnisse und ermöglicht eine zeitgemässe Kommunikation mit Eigentümern und deren Mietern. Die Jury würdigt, dass die H&B Real Estate AG mit ihrer Innovationspartnerschaft wichtige Impulse für die Entwicklung einer Proptech-Lösung geliefert hat, die der gesamten Branche zugutekommt und dazu beiträgt, dass die Bewirtschaftung von Stockwerkeigentum gerade für junge Mitarbeitende wieder attraktiver wird.