Certimo AG -Zürich

Digitalisierung Vermietungsprozess

Datum
August 2022
Ansprechperson
Susanne Ulrich
15247.png

Digitalisierung so einfach und bequem wie möglich machen

Die Certimo AG ist ein Kleinunternehmen mit zwei Standorten im Kanton Zürich. Eingespielte Teams mit langejährigen Mitarbeitenden bewirtschaften rund 2’200 Mietwohnungen und 250 Wohnungen im Stockwerkeigentum. Schon vor der Pandemie hat das Unternehmen angefangen, den Bewirtschaftungsprozess zu digitalisieren und Abläufe neu zu organisieren.

Dank einer engagierten Fachspezialistin und einem technologieaffinen Chef können Mitarbeitende heute Arbeitsschritte von der Ausschreibung von Mietobjekten über die Mieterauswahl bis zur Vertragsunterzeichnung und Kautionszahlungen digital abwickeln. Das Unternehmen kann dadurch zusätzliche Mandate übernehmen. Mitarbeitende können sich Aufgaben und Projekten widmen, die im Tagesgeschäft früher zu kurz kamen. Weil digitale Ablagen und Prozesse den täglichen (Um-) Weg ins Büro ersparen, können neue Mitarbeitende aus einem grösseren Einzugsgebiet rekrutiert werden.

Hinter dem Erfolg steht nicht einfach eine Proptech-Lösung, sondern die Bereitschaft, digitale Produkte auszuprobieren, die Weiterentwicklung einer vielversprechenden Lösung aktiv mit Sach- und Fachwissen zu unterstützen, und die Einführung neuer Abläufe und Funktionen im Unternehmen so einfach und bequem wie möglich zu gestalten. Für das schrittweise Onboarding wurden Erleichterungen demonstriert und neue Vorgehensweisen in konzisen Checklisten dokumentiert. Mit der Entscheidung, Neugeschäfte vollständig und den Bestand nur bei Änderungen zu digitalisieren, wurde ein ressourcenschonender Rollout ermöglicht. Aufbauend auf den Erfolgen wurden nächste Digitalisierungsschritte geplant.

Digitalisierung ist kein Selbstläufer: viele erfahrene Mitarbeitende befürchten, dass sich vermeintlich innovative Lösungen in der Praxis nicht bewähren, dass Neuerungen etablierte Abläufe unübersichtlicher und fehleranfälliger machen, oder dass die Umstellung auf neue Systeme zu viele finanzielle und personelle Ressourcen bindet. Certimo zeigt, dass ein Paradigmenwechsel dank einem klaren Fokus auf Nutzerbedürfnisse und Resultate möglich ist. Die Jury würdigt, dass Certimo als Kleinunternehmen die Digitalisierung von Bewirtschaftungsprozessen nicht nur weitsichtig vorangetrieben und mit leichter Hand organisatorisch verankert hat, sondern gleichzeitig die Weiterentwicklung einer Proptech-Lösung aktiv inhaltlich unterstützt und die gesamte Branche dadurch einen Schritt weitergebracht hat.